Dreicom
Dreicom
Dreicom

Content Marketing
oder: Wofür steht Ihre Marke?

Immer mehr wird gesagt. Aber immer mehr hören nicht mehr zu.

Online-Werbung hat ein Problem: Mit einem simplen Klick wird einem Grossteil der um Klicks und Views kämpfenden digitalen Werbeformen dauerhaft der Weg auf den Bildschirm abgeschnitten. Bereits mehr als jeder fünfte Schweizer nutzt einen AdBlocker, in der attraktiven Zielgruppe der unter 35-Jährigen sind es sogar über 30% – mit steigender Tendenz.

Oft erzählt: Produktgeschichten. Gerne erzählt: Produkterlebnisse

Wichtigstes Prinzip des Content Marketings ist, dabei die Perspektive zu wechseln: Wer gesehen, gelesen und weiterverbreitet werden möchte, um dadurch auch sein kommerzielles Angebot zu positionieren, muss passende Themen finden und besetzen. Und dabei nicht in gewohnten Produktkategorien denken, sondern in Erlebnissen. Denn die sind es, die Emotionen wecken, Markenbindung erzeugen und weitererzählt werden.

Nina Merli. Leiterin Content Unit.

Nina Merli ist seit rund zwanzig Jahren in der Medienbranche tätig und hat Erfahrung als Journalistin, Autorin und Bloggerin.

Unter anderem war sie als Reporterin beim Nachrichtenmagazin Facts, leitete die Reiseredaktion der Frauenzeitschrift Annabelle, führte bei Tages Anzeiger Online den Mamablog und betreute als Online-Redaktorin die Bereiche Gesellschaft und Ausland. Zuletzt war sie Co-Leiterin Lifestyle der gesamten Blickgruppe.

Die Absolventin der Ringier Journalistenschule hat eine Weiterbildung in SocialMedia (Ringier) und SEO absolviert. Sie ist Verwaltungsrätin der Salis Verlags AG.